B11 Verlegung der Ortsumfahrung Schweinhütt

Zu den kompletten Planungsunterlagen für diese "Umgehung" der bisherigen Ortsumfahrung Schweinhütt erhalten Sie per Klick auf die Überschrift.

Rund 10 Mio. Euro sollen hier für 2,6 km Ausbaustrecke zur Umfahrung der bisherigen Ortsumfahrung Schweinhütt vergraben werden. Das Staatliche Bauamt argumentiert mit einer notwendigen Verbesserung der Leistungsfähigkeit, sprich Geschwindigkeit, und der Erhöhung der Verkehrssicherheit. Als Planungsgrundlage werden alte Verkehrszählungen angeführt. Kein Wunder, die neuen Zahlen weisen einen deutlichen Verkehrsrückgang auf.

Mit den gleichen Argumenten wurde schon der Ausbauabschnitt zwischen Stausee und Schweinhütt realisiert. Ergebnis: eine massive Unfallhäufung! Sollen nun die Fehler des vorherigen Ausbauabschnitts beseitigt werden? Der Preis dafür ist hoch – abgesehen von den verschwendeten Steuergeldern. Enormer Landschaftsverbrauch, Zerstörung der Heimat und der Kulturlandschaft, Verlagerung der Lärmemission von Schweinhütt nach Bettmannsäge. Und nicht zuletzt wird ein weitum bekanntes Stück Dorfkultur und Imagefaktor für die Tourismusregion zunichtgemacht. Denn die bekannte Waldweihnacht wird ihr romantisches Flair verlieren.

Es ist höchste Zeit für ein Umdenken bei Straßenbaumaßnahmen!

>>> Die Mittelver­schwendung für überdimensionierte, nicht bedarfsgerechte politische Prestige­projekte, wie hier bei der Ortsumfahrung Schweinhütt, muss zu Gunsten einer nachhaltigen Planung gestoppt werden.

>>> Eine nachhaltige Infrastrukturpolitik zu Gunsten von Erhalt und Sanierung des zum Teil maroden Bestand-Netzes ist einzuleiten!

>>> Mehr Sicherheit und ungestörter Verkehrsfluss, sowie eine nachhaltige Reduzierung der Emissionen ist nur durch Geschwindigkeitsreduzierung zu erreichen.

Waldweihnacht Schweinhütt

Das Ende der Romantik?


Waldweihnacht auf der Betonbrücke

B11 Waldweihnacht auf der Dreispurigen - sehr romantisch!

Wie sollen wir in Zukunft unsere Waldweihnacht feiern? Gar nicht mehr? Auf der Betonbrücke? Unter der Betonbrücke? 

♣ Die romantische Waldweihnacht bei Schweinhütt als Drive-In mit eigenem Verkehrsknoten.



Bildbearbeitungen mit Hilfe von Google Earth und dem Bayernatlas


*Bei Fotos und Filmen der Kreisgruppe Regen handelt es sich teils um Film- und Fotomontagen. Sie beruhen auf den Angaben aus den Plänen der Planfeststellungsverfahren des Staatlichen Bauamts. Alle weiteren Details wurden mit Daten von Bayernatlas, Google Earth Pro oder teilweise vor Ort aufgenommen Fotos erstellt. Optische Realisierungen beruhen auf Annahmen. Wir erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit.