Streifzüge am Fluss - Natur und Kultur im Tal des Schwarzen Regen

Naturkundliche Exkursion von Gumpenried nach Schnitzmühle mit Matthias Rohrbacher von der Naturpark-Umweltstation Viechtach

Datum
13.07.2018 15:08 - 18:08

Ort
Bahnstation Gumpenried-Asbach

Der Blick aus dem Zugfenster auf den Schwarze Regen ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss.

Die etwa dreistündige Wanderung ist eine gemeinsame Veranstaltung von Naturpark Bayerischer Wald e.V. und den Kreisgruppen Regen von Bund Naturschutz und Landesbund für Vogelschutz. Rückfragen zur Organisation beantworteet die Naturpark-Umweltstation in Viechtach, Telefon 09942/904864.

Alle Interessierten, Jung und Alt, Feriengäste und Einheimische, sind herzlich zu dieser kostenlosen Flusswanderung von Gumpenried nach Schnitzmühle eingeladen. Matthias Rohrbacher von der Naturpark-Umweltstation Viechtach wird die Wanderung begleiten. Mit fundiertem Wissen informiert er über die Natur- und Kulturgeschichte im Tal des Schwarzen Regen. Dabei kann er viel Interessantes und Wissenswertes zu Flussuferläufer und Flussperlmuschel, Flusswäldern und Flussverlauf, Trift und Perlfischerei erzählen.

Festes Schuhwerk wird dringend empfohlen!

Der Ausgangspunkt Waldbahnstation Gumpenried-Asbach ist bestens mit dem Zug erreichbar. Ankunft aus Viechtach ist um 14:50 Uhr, aus Gotteszell um 15:08 Uhr.

Letzte Rückfahrt ab Schnitzmühle in Richtung Gotteszell mit Anschluss nach Bayerisch Eisenstein bzw. Plattling um 21:36 Uhr, nach Viechtach um 23:22 Uhr.

Für die Zugfahrt wird das preiswerte Waldbahn-Tagesticket für 8,50 Euro empfohlen (bis drei Kinder unter 15 Jahre können ohne Aufpreis mitgenommen werden). Es gilt für die Anreise aus dem kompletten Waldbahnnetz. Egal ob aus Deggendorf oder Bayerisch Eisenstein. Der Fahrschein kann im Zug gekauft werden. Die Zugbegleiter beraten Sie über den günstigsten Tarif. Es gelten auch das Bayern-Ticket oder das Servus-Ticket, wenn Sie von außerhalb des Waldbahnnetzes anreisen. Vielfahrer sind besonders preiswert mit dem Senioren- oder Jugend-Monatstickets unterwegs.

 

Fahrzeitempfehlungen aus verschiedenen Richtungen:

Hinfahrt:

Plattling ab 14:06 Uhr mit der WBA1 - Gotteszell umsteigen in WBA4 ab 14:39 Uhr, Gumpenried an 15:08 Uhr

Deggendorf ab 14:16 Uhr mit der WBA1 - Gotteszell umsteigen in WBA4 ab 14:39 Uhr, Gumpenried an 15:08 Uhr

Bayerisch Eisenstein ab 13:41 Uhr mit WBA1 - Gotteszell umsteigen in WBA4 ab 14:39 Uhr, Gumpenried an 15:08 Uhr

Zwiesel ab 13:59 Uhr mit WBA1 - Gotteszell umsteigen in WBA4 ab 14:39 Uhr, Gumpenried 15:08 Uhr

Bodenmais ab 13:29 Uhr mit WBA2 - Zwiesel umsteigen in WBA1, weiter siehe oben

Viechtach ab 14:37 Uhr mit WBA4 - Gumpenried-Asbach an 14:50 Uhr

Rückfahrt:

nach Viechtach, ab Schnitzmühle mit WBA4 um 18:18 Uhr oder 19:18 Uhr (je nach Dauer der Wanderung), Viechtach an um 18:22 Uhr bzw. 19:22 Uhr.

nach Plattling, ab Schnitzmühle mit WBA4 um 17:41 Uhr oder 18:41 Uhr - umsteigen in Gotteszell in WBA1 um 18:22 / 19:22 Uhr - Plattling an um 18:54 / 19:54 Uhr

nach Deggendorf, ab Schnitzmühle mit WBA4 um 17:41 Uhr oder 18:41 Uhr - umsteigen in Gotteszell in WBA1 um 18:22 / 19:22 Uhr - Deggendorf an um 18:45 / 19:45 Uhr

nach Bayerisch Eisenstein, ab Schnitzmühle mit WBA4 um 17:41 Uhr oder 18:41 Uhr - umsteigen in Gotteszell in WBA1 um 18:35 / 19:35 Uhr - Bayerisch Eisenstein an um 19:13 / 20:13 Uhr

nach Zwiesel, ab Schnitzmühle mit WBA4 um 17:41 Uhr oder 18:41 Uhr - umsteigen in Gotteszell in WBA1 um 18:35 / 19:35 Uhr - Zwiesel an um 18:58 / 19:58 Uhr

nach Bodenmais, ab Schnitzmühle mit WBA4 um 17:41 Uhr oder 18:41 Uhr - umsteigen in Gotteszell in WBA1 um 18:35 / 19:35 Uhr - Zwiesel an um 18:58 / 19:58 Uhr - umsteigen in WBA2 um 19:02 / 20:02 Uhr - Bodenmais an 19:22 / 20:22 Uhr.