Tierisch wild - Wo die Wölfe heulen

An den drei Tagen dreht sich beim Nationalpark-Pfingstferienprogramm alles um das Thema Wolf. Das Programm ist für Kinder von 7 - 12 Jahren ausgerichtet. Beginn jeweils um 10 Uhr, Ende um 15 Uhr.

Datum
22.05.2018 10:00 - 24.05.2018 15:00

Ort
Ludwigsthal, Nationalpakrzentrum Falkenstein, Eisenbahntunnel

Warum heulen Wölfe? Wie arbeiten eigentlich Wolfsforscher? Das und noch vieles mehr erfahrt und entdeckt ihr mit den Nationalparkmitarbeitern auf einem Streifzug durch den Nationalpark. Wir probieren, gute Rudeltiere zu sein, unser Revier zu markieren und unsere Sinne zu schärfen um auf Beutefang zu gehen.

"Wo die Wölfe heulen" ist ein zusammenhängendes dreitägiges Programm. Die Teilnahme ist aber auch an einzelnen Tagen möglich. 

Anmeldung für die kostenfreie Veranstaltung bitte beim Nationalparkführungsservice unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 0776650.

Bei allen Erlebnisnachmittagen im Freien sollten die Kinder unbedingt wetterfeste Kleidung inklusive passendem Schuhwerk dabeihaben sowie bei Bedarf eine Brotzeit und etwas zu trinken.

Treffpunkt: Nationalparkzentrum Falkenstein, Eisenbahntunnel.

Ankunft der Waldbahn aus Plattling-Zwiesel um 10:05 Uhr. Aus Bayerisch Eisenstein um 09:49 Uhr. Auf die Zugankunft um 10:05 Uhr wird gewartet.

 

Fahrzeitempfehlungen aus verschiedenen Richtungen:

Hinfahrt:

Plattling ab 09:06 Uhr mit der WBA1 – Ankunft Haus zur Wildnis / Ludwigsthal um 10:05 Uhr

Deggendorf ab 09:16 Uhr mit der WBA1 - Ankunft Haus zur Wildnis / Ludwigsthal um 10:05 Uhr

Bayerisch Eisenstein ab 9:41 Uhr mit WBA1 - Ankunft Haus zur Wildnis / Ludwigsthal um 9:49 Uhr

Zwiesel ab 9:59 Uhr mit WBA1 - Ankunft Haus zur Wildnis / Ludwigsthal um 10:05 Uhr

Bodenmais ab 9:29 Uhr mit WBA2 - Zwiesel umsteigen in WBA1 um 10:00 Uhr

Grafenau ab 8:05 Uhr mit WBA3 - Zwiesel umsteigen in WBA1 um 9:00 Uhr / alternativ mit Bus 6086 um 9:00 Uhr nach Zwiesel (Bahnhof Zwiesel an 9:45 Uhr) – Zwiesel umsteigen in WBA1 um 10:00 Uhr. Zustiegsmöglichkeit in Spietelau P+R sowie in Frauenau am Glasmuseum. Ankunft Haus zur Wildnis / Ludwigsthal um 10:05 Uhr

Viechtach ab 8:37 Uhr mit WBA4 – Gotteszell umsteigen in WBA1 um 9:35 Uhr. Ankunft Haus zur Wildnis / Ludwigsthal um 10:05 Uhr

Rückfahrt:

Die Rückfahrt ist im Stundentakt möglich.
In Richtung Zwiesel-Gotteszell-Plattling immer zur Minute 49.
Nach Bayerisch Eisenstein zur Minute 05.

Bitte beachten, in Richtung Frauenau-Spiegelau-Grafenau besteht nur eine zweistündige Waldbahn-Verbindung. Abfahrt immer zur ungeraden Stunde ab Zwiesel. Letzte Rückfahrt um 19:02 Uhr. Entsprechend muss die Waldbahn ab Ludwigsthal um 14:49 / 16:49 / 18:49 Uhr genommen werden.